Jahrbuch Ökologie 2013

Vorwort

I. IN DER WENDE

“Rio 2012” – ein Gipfel mit Aussicht auf die Grenzen des Tuns

– Christoph Bals

Bewusstseins- und Kulturwende: Das Neue wächst schon im Alten

– Heike Leitschuh

Energiewende: Ausstieg, Umstieg, Einstieg

– Peter Hennicke & Dorothea Hauptstock

Verkehrswende – wann geht’s richtig los?

– Martin Held & Jörg Schindler

E-Mobilität: Verschmelzung von Energie- und Verkehrswende

– Weert Canzler & Andreas Knie

Agrar- und Ernährungswende – mehr Engagement bitte

– Franz-Theo Gottwald

Wirtschaftswende durch nachhaltiges Unternehmertum

– Stefan Schaltegger & Erik G. Hansen

Transformation des Wissenschaftssystems

– Uwe Schneidewind & Hans-Jochen Luhmann

II. ALLIANZBILDNER

Lehrerinnen und Lehrer als Akteure im Transformationsprozess

– Gerd Michelsen

“Umwelt-Think-Tanks” – Denker oder Lenker

– Dieter Plehwe

Unterhaltung und Nachhaltigkeit – (k)ein Widerspruch

– Julia-Lena Reinermann, Sarah Lubjuhn & Jo Reichertz

Finanzallianzen für Nachhaltigkeit

– Harry Assenmacher & Volker Weber

“Prosumenten” – neue Akteure der Nachhaltigkeit

– Christoph Harrach

“Green Economy” – neue Allianzen oder alte Interessen?

– Edgar Endrukaitis & Stefan Csordas

Die “Solarbundesliga” – sportlich zur Energiewende

– Robert Spreter & Andreas Witt

III. IM VORFELD DER WENDE

Sackgassen der Evolution der Gesellschaft

– Davide Brocchi

Ressourcen als Konfliktursache

– Carlo Masala

Flächenverbrauch – weiterhin dramatisch

– Mechthild Baron & Miriam Dross

Nahrungsmittelverschwendung stoppen!

– Stefan Kreutzberger

Schiffsemissionen – permanent übersehen

– Herbert Nix

Meeresverschmutzung – die Elgin-Havarie

– Joachim Wille

Nichtnutzung von Ressourcen schafft Probleme: der Fall Yasuni

– Marco Bülow

Ein Endlager für hochradioaktive Abfälle

– Beate Kallenbach-Herbert & Julia Neles

Die gefährlichsten Umweltgiftquellen weltweit

– Green Cross Schweiz

Das große Entkommen III

– Pablo Solon

IV. SPUREN SICHERN

Die Leuphana – Wege zur Nachhaltigkeit

– Gerd Michelsen

Die CO2 -neutrale Universität – Beispiel Greifswald

– Lena Partzsch, Almuth Klemenz & Martin Wilmking

Die “Schönauer Stromrebellen” – Energie in Bürgerhand

– Bernward Janzing

Erneuerbare Energien heben ab – das Solarflugzeug
“Solar Impulse”

– Thomas Wardenbach

Projekt “Hohe Schrecke” – Energiewende im ländlichen Raum

– Malte Schmidthals

Das Honig-Urteil des Europäischen Gerichtshofs

– Werner Balsen

V. VORDENKER & VORREITER

Alexander von Humboldt – das grüne Genie

– Ulrich Grober

Jakob von Uexküll – der ökologische Kosmopolit

– Monika Griefahn

Paul B. Sarasin – der erste Weltnaturschützer

– Anna-Katharina Wöbse

VI. UMWELTINSTITUTIONEN

Nova-Institut für Ökologie und Innovation
Grüne Liga e. V. – Netzwerk ökologischer Bewegungen
Slow Food Deutschland e. V

 

VII. ÖKOLOGIE IN ZAHLEN

Energieeinsparung und Energieeffizienz in Deutschland

– Hans-Joachim Ziesing

VIII. DAS UMWELTBUCH DES JAHRES

Das Umweltbuch des Jahres
Nachruf auf Günter Altner