Jahrbuch Ökologie 2014

Vorwort

I. VISION NACHHALTIGES EUROPA

Visionen und Politik: Wissen, Angst, Wagnis

– Günther Bachmann

Nobelpreis für die EU: Mahnung für mehr Nachhaltigkeit

– Christian Hey

Politik für ein nachhaltiges Europa

– Harald Heinrichs & Norman Laws

II. STRATEGIEKOMPONENTEN DER NACHHALTIGKEIT

Suffizienz – unentbehrlich für Nachhaltigkeit

– Manfred Linz

Konsistenz – schlüssig für Nachhaltigkeit

– Joseph Huber

Effizienz – erforderlich für Nachhaltigkeit

– Ernst U. von Weizsäcker

III. VISIONIEREN – ELEMENTE DES GUTEN LEBENS

Homo socialis – auf der Suche nach dem anderen Glück

– Cordula Kropp

Gelassenheit – Annäherungen an eine Kultur des Lassens

– Ulrich Grober

Subsistenz – voll für die eigenen Kosten einstehen

– Gerhard Scherhorn

Begrenzung der Wünsche – das „Satisfaktionsprinzip“

– Julian Nida-Rümelin

Homo sustinens – neue Einsichten für nachhaltiges Handeln

– Bernd Siebenhüner

IV. WACHSEN UND SCHRUMPFEN

Wachstum und Umwelt in China – Widersprüche mit System

– Martin Jänicke

Globale Energiewende. Dekarbonisierung der Wirtschaft

– Otmar Edenhofer & Christian Flachsland

Wachstumsneutrale Unternehmensführung

– Angelika Zahrnt, Irmi Seidl, Andrea Liesen & Christian Dietsche

Seltene Erden – Gewinnung und Wiedergewinnung

– Jan C. Bongaerts & Jiangxue Liu

Urban Mining – Beispiel Metallgewinnun

– Sabine Flamme & Peter Krämer

Einstürzende Luftschlösser: gescheiterte Großprojekte

– Sebastian A. Anders & Steven Geyer

V. SCHRITTE ZUR NACHHALTIGKEIT

„Der Kongress tanzt“ – Nachhaltigkeit braucht Lebendigkeit

– Heike Leitschuh

Freie Information für die Umweltbewegun

– Peter Schaar

Parlamente auf dem Weg zur Nachhaltigkeitspoliti

– Edgar Göll & Sie Liong Thio

Finanzmarktakteure pushen Nachhaltigkeit

– Susanne Bergius

Nachhaltigkeitsbarometer: Befragung von Jugendliche

– Heiko Grunenberg

Smart Metering – intelligentes Stromsparen?

– Konrad Götz, Georg Sunderer & Sebastian Gölz

Abfall-Recycling-Schiffe – Meeresschutz auf neuen Wegen

– Dirk Lindenau

Stiftungen als ökologische Ideengebe

– Jörg Sommer

VI. VORDENKER

Günter Altner – großer Kopf, freier Geist

– Gerd Michelsen

Elinor Ostrom – Pionierin der Institutionenanalyse

– Konrad Hagedorn

 

VII. UMWELTINSTITUTIONEN

Die Solarbundesliga
Urban Mining e. V.
Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

VIII. ÖKOLOGIE KONKRET

Deutschland 2050. Bausteine für eine nachhaltige Zukunft

– Achim Daschkeit, Kora Kristof, Ullrich Lorenz & Sylvia Veenhoff

Was hat die Enquete für die Ökologie gebracht

– Hermann E. Ott

 

IX. DAS UMWELTBUCH DES JAHRES

Das Umweltbuch des Jahres