Jahrbuch Ökologie 1993

JAHRBUCH ÖKOLOGIE 1993

I. PERSPEKTIVEN

Der offene Prozeß der Natur

– Günter Altner

Gentechnik: Unerledigte politische Hausaufgaben

– Christine von Weizsäcker

Szenarien einer Chemiewende

– Rainer Grießhammer

II. SCHWERPUNKTE 1993

1. Neue Bundesländer – Osteuropa

Ökologie in Osteuropa: Erste Bilanz und Perspektiven

– Felix Christian Matthes

Energiebedingte Umweltbelastung in der ehemaligen DDR: Perspektiven der neuen Bundesländer

– Lutz Mez

Chemieindustrie in den neuen Bundesländern: Chancen für einen ökologischen Neubeginn

– Karl Otto Henseling

Ökologisches Sanierungs- und Entwicklungskonzept für den Raum Halle/Leipzig/Bitterfeld/Merseburg

– Eberhard Plassmann

Wulkow in Brandenburg: Wie sich ein Dorf ökologisch erneuert

– Oskar Vogel

2. Erdgipfel

Oligarchische oder demokratische Lebensstandards

– Hans-Jürgen Harborth

Nachhaltigkeit der Entwicklung in Nord und Süd

– Harald B. Schäfer

Wohlhabende Saubermänner – arme Schmutzfinken

– Fritz Vorholz

Nachhaltige Entwicklung: Zur Rolle der öffentlichen Hände

– Irene Schöne

UV-Strahlung: Ein weiteres globales Umweltproblem

– Donat P. Häder

3. Rüstungskonversion – Friedensdividende

Konversion: Eine Chance für ökologisches Wirtschaften

– Klaus Potthof

Konversion als ökologische Friedensdividende: Ein Beispiel

– Christian Wellmann

Konversion der Rüstungsforschung – nur in der GUS?

– Edelgard Buhlmann/Katrin Fuchs

4. Verkehrskollaps – Verkehrspolitik

Stadtverkehr der Zukunft

– Rita Monheim-Dandorfer

Mobilitätsverhalten beginnt im Kopf

– Werner Brög

Wer rettet die Wahner Heide?

– Mark vom Hofe

III. DISPUT: AUF DEM WEG ZUR ÖKODIKTATUR?

Auf dem Weg zur Ökodiktatur?

– Michael Kloepfer

Ökodiktatur vermeiden!

– Ernst Ulrich von Weizsäcker

Ökodiktatur vermeiden – auch im Kopf

– Antje Vollmer

IV. UMWELTGESCHICHTE

Die Entdeckung der Gefahr einer ubiquitären Dioxin-Verbreitung. Ein Beispiel einer latenten schleichenden Katastrophe?

– Hans-Jochen Luhmann

V. EXEMPEL, ERFAHRUNGEN, ERMUTIGUNGEN

Bio-Kost im Kommen

– Immo Lünzer

Vom konventionellen zum ökologischen Bebauungsplan

– Ingemarie Schmidt-Bens

Mölbis bei Leipzig: Ein Dorf zwischen Enttäuschung und Hoffnung

– Karl-Heinz Dallmann

Wieder ohne Auto: Über den Gewinn eines Verzichts

– Sönke Christiansen

Semesterticket für Studierende

– Ursus Himmelsbach

Eine Akademie lernt, umweltverträglich zu wirtschaften

– Jobst Kraus

Träume von der Gefährdung und Heilung der Erde

– Ingrid Riedel

VI. SPURENSICHERUNG

Die Rio-Deklaration über Umwelt und Entwicklung
Der Kindergipfel in Frankfurt: Vertrag und Forderungen

VII. UMWELTINSTITUTE

Das Institut für Europäische Umweltpolitik
Das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung

ANHANG

Autorinnen und Autoren des Bandes