Jahrbuch Ökologie 2015

Vorwort

I. SEHNSUCHT NACH NATUR

Wilde Dinge – Gewissheit ohne Stuhl und Lehne

– Gerhard Trommer

Mehr Wildnis wagen

– Michael Succow & Lebrecht Jeschke

Entfremdung vom natürlichen Mitsein

– Klaus M. Meyer-Abich

II. RENATURIERUNG – KONZEPTE UND PROJEKTE

Renaturierung – zum Naturschutz der Zukunft

– Reinhard Piechocki, Peter Finck, Stephanie Natho, Uwe Riecken, Beate Jessel

Die Rückkehr bedrohter und seltener Arten in Europa

– Olaf Tschimpke, Eick von Ruschkowski & Till Hopf

Pflege von Heidelandschaften

– Werner Härdtle & Goddert von Oheimb

Biotopverbund über Grenzen hinweg

– Peter Finck & Uwe Riecken

Ökologische Landwirtschaft – nötiger denn je

– Felix Prinz zu Löwenstein

Ökologischer Hochwasserschutz – gefragt wie nie

– Jenny Tröltzsch, Nico Stelljes & Ulf Stein

Schönes Dorf – intakte Umwelt

– Sebastian Strube

Bioenergiedörfer in Deutschland

– Peter Schmuck

Urbane Akteure mit modernem Naturverständnis

– Christa Müller

Stadtnatur braucht Bildung

– Ute Stoltenberg

Natur macht Städte lebenswerter – ein Wettbewerb

– Silke Wissel

Kraut & Rüben im Kiez – Naturnachrichten aus Berlin

– Grüne Liga Berlin

„High-Line-Park” – mehr Natur mitten in New York City

– Carol Hager

Naturerbe Zentrum Rügen

– Mana Peter & Claudia Pieper

Wandern und Radeln – neue Wege durchs ganze Land

– Ulrich Grober

Mit (mehr) Ökonomie zum Schutz der Ökologie?

– Irene Ring

Die Ökologie als Anker politischer Entscheidungen

– Michael Müller & Kai Niebert

Renaturierung – eine Aufgabe der Umweltpolitik

– Marian Pohl, Alexander Neuberger & Kora Kristof

III. NATURZERSTÖRUNG ZWINGT ZUM HANDELN

Naturgut Boden – Nutzung, Zerstörung, Erhaltung

– Wolfgang Haber

Raubbau an Wäldern

– Reinhard Kant

Aufforstung in Deutschland – ein Auf und Ab

– Uwe Eduard Schmidt

Naturverlust in den Megastädten Asiens

– Frauke Kraas & Carsten Butsch

Kollateralschäden der Windkraft

– Stephan Börnecke

Giftmüll und Brokkoli – mafiöse Naturzerstörung

– Regina Kerner

IV. PERSISTENTE MENSCH-NATUR-KONFLIKTE

Der Grundkonflikt – der „ökologische Fußabdruck“

– Mathis Wackernagel

Energiewende und Naturschutz

– Stefan Heiland & Bernd Demuth

Biogas – bisher ein Irrweg, was ist der Ausweg?

– Horst Hamm

Küstenschutz – Europa und USA im Vergleich

– Grit Martinez & Mike K. Orbach

Das Automobil und die Natur in der Stadt

– Helmut Holzapfel

Ökostadt – Vision und Wirklichkeit

– Felix Döhler, Max Grünig & Susanne Langsdorf

Essen – „Grüne Hauptstadt Europas 2016”?

– Europäische Kommission

V. VORDENKER UND VORREITER

Phyllis Barclay Smith – eigensinnige Naturschützerin

– Anna-Katharina Wöbse

Friedensreich Hundertwasser – Architektur-Schamane

– Manfred Kriener

Nils-Udo – ein Wanderer in Kunst und Natur

– Uwe Rüth

Heinz und Herrmann Ellenberg– zwei politikwirksame Ökologen

– Reinhard Piechoki

VI. UMWELTINSTITUTIONEN

Rewilding Europe Foundation
EuroNatur – Stiftung Europäisches Naturerbe
NaturFreunde Deutschlands e. V.
tierwork e. V.